Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Geprüfte/r Logistikmeister/-in (berufsbegleitend)

Teil I: Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen Lern- und Arbeitsmethodik “Lernen lernen“ - Subjektive und objektive Rahmenbedingungen erkennen - Lerntechniken anwenden - Zeit- und Themenplanung - Lernmethoden und Lernmedien - Gruppenarbeit - Rede- und Präsentationstechniken Rechtsbewusstes Handeln Berücksichtigung arbeitsrechtlicher Vorschriften - Betriebsverfassungsgesetz - Sozialversicherung und Entgeltfindung - Arbeitsschutz und Sicherheit - Umweltrecht - Produktverantwortung und Produkthaftung Betriebswirtschaftliches Handeln Ökonomische Handlungsprinzipien - Aufbau- und Ablauforganisation - Organisationsentwicklung - Methoden der Entgeltfindung - Grundlagen des Rechnungswesens und der Kosten- und Leistungsrechnung Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung Prozess- und Produktionsdaten - Planungstechniken und Analysemethoden - Präsentationstechniken - Technische Unterlagen - Projektmanagementmethoden - Informations- und Kommunikationsformen Zusammenarbeit im Betrieb Mitarbeiterentwicklung - Einfluss der Arbeitsorganisation auf das Sozialverhalten und das Betriebsklima - Gruppenstruktur und Gruppenverhalten - Führungsverhalten und Führungsgrundsätze - Führungsmethoden - Kommunikation und Kooperation Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten Chemische Reaktionen - Energieformen im Betrieb - Berechnen betriebs- und fertigungstechnischer Größen Ausbildung der Ausbilder: - Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen - Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken - Ausbildung durchführen - Ausbildung abschließen Teil II: Handlungsspezifische Qualifikationen Voraussetzung für den Teil II ist der Nachweis der abgelegten Prüfung von Teil I und die Prüfung nach der Ausbildereignungsveror
Fördermöglichkeiten: Meister-BAföG
Zielgruppe: Für Fachkräfte aus dem Lager- und Versandbereich bietet diese Fortbildung die Möglichkeit, sich für Fach- und Führungsaufgaben in diesem Bereich zu qualifizieren.
Voraussetzung: Im Prüfungsteil Grundlegende Qualifikationen: 1. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung Logistik zugeordnet werden kann oder 2. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem
Kontakt: susanne.kirmayer@schwaben.ihk.de

Abschluss: Meister/in - Logistik [Industriemeister] i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
10.09.16 - 18.11.18 2 Jahre WE Wochenende
Sa. und So.
max. 30 Teiln.
5100 €
Meister-BAföG
Neudegger Allee 9
86609 Donauwörth
Deutschland


Unterrichtszeiten: samstags 07:30 bis 14:30 Uhr und ca. 14-tägig freitags 17:30 bis 20:45 Uhr, zusätzlich mehrere Tage Vollzeit
Veranstaltungsstätte: Hans-Leipelt-Fachoberschule
Fördermöglichkeiten: Meister-BAföG
Zielgruppe: Für Fachkräfte aus dem Lager- und Versandbereich bietet diese Fortbildung die Möglichkeit, sich für Fach- und Führungsaufgaben in diesem Bereich zu qualifizieren.
Voraussetzung: Im Prüfungsteil Grundlegende Qualifikationen: 1. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung Logistik zugeordnet werden kann oder 2. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem
Kontakt: susanne.kirmayer@schwaben.ihk.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.­

Anbieteradresse
IHK-Akademie Schwaben IHK-Bildungszentrum Donauwörth
Hindenburgstr. 7
86609 Donauwörth, DE
Tel: 09076 958354
Fax: 09076 958456
Kontakt: Carmen Dahlitz
www.ihk-akademie-schwaben.de
carmen.dahlitz@schwaben.ihk.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...