Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/-in (berufsbegleitend)

Der Lehrgang gliedert sich in zwei große Themenbereiche: 1. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess: Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre: Wirtschaftssysteme - Volkswirtschaftlicher Kreislauf - Marktformen und Preisbildung - Europäische Union - Standort- und Rechtsformwahl - Sozioökonomische Aspekte Rechnungswesen: Finanzbuchhaltung - Bilanzierungsgrundsätze - Kosten- und Leistungsrechnung - Kostenrechnungssysteme - Unternehmensbezogene Steuern Finanzierung und Investition: Finanzwirtschaftliche Prozesse - Investitionsrechnungen - Nutzwertrechnungen - Optimaler Ersatzzeitpunkt von Wirtschaftsgütern - Finanzierungsformen und Finanzpläne Material-, Produktions-, und Absatzwirtschaft: Analyse der Marktsituation - Marketinginstrumente - Produktlebenszyklus - Gewerblicher Rechtsschutz - Einkaufspolitik und Beschaffungsprozesse - Rechtliche Möglichkeiten im Ein- und Verkauf - Materialfluss- und Lagersysteme - Logistikkonzepte - Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme - Produktions- und Organisationstypen der Fertigung 2. Management und Führung Organisation und Unternehmensführung: Planungskonzepte - Organisationsentwicklung - Projektmanagement und persönliche Planungstechniken - Integrative Managementsysteme - Moderations- und Präsentationstechniken Personalmanagement: Personalplanung und -beschaffung - Personalentwicklung und -beurteilung - Personalentlohnung - Personalführung - Arbeits- und Sozialrecht - Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer Information- und Kommunikationstechniken: Datensicherung, Datenschutz und Datenschutzrecht - Auswahl von IT-Systemen - Einführung von Anwendersoftware - Übergreifende IT-Systeme - Kommunikationsnetze und -systeme. Kernstück der Prüfung ist eine Projektarbeit. Hier soll der angehende Geprüfte Technische Betriebswirt die Fähigkeit unter Beweis stellen, dass er komplexe, praxisorientierte Problemstellungen an der Schnittstelle der technische
Fördermöglichkeiten: Meister-BAföG
Zielgruppe: Industriemeister und andere vergleichbare technische Meister, staatlich anerkannte Techniker, Technische Fachwirte sowie staatlich anerkannte Ingenieure mit einschlägiger Berufspraxis.
Voraussetzung: Der besondere Charakter dieser Weiterbildung liegt in erster Linie in der zielgruppenspezifischen Ausrichtung. Das bedeutet für Sie, dass Qualifikationen aus den fachrichtungsübergreifenden Schwerpunkten der Industriemeisterprüfung “Kostenbewusstes Hande
Kontakt: silvia.kuehn@schwaben.ihk.de

Abschluss: Technische/r Betriebswirt/in i
Abschlussart: Betriebswirt/in i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Durchführungen bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
03.03.18 - 28.09.19 19 Monate WE Wochenende
Sa.
max. 25 Teiln.
3990 €
Meister-BAföG
Neudegger Allee 9
86609 Donauwörth
Deutschland


Unterrichtszeiten: samstags 07:30 bis 14:00 Uhr zusätzlich ca. 25 Abende 18:00 bis 21:15 Uhr zusätzlich 4 x 4 Vollzeittage 5 Abschnitte/676 UStd. Prüfungstermine: Wirtschaftliches Handeln und
Veranstaltungsstätte: Hans-Leipelt-Fachoberschule
Fördermöglichkeiten: Meister-BAföG
Zielgruppe: Industriemeister und andere vergleichbare technische Meister, staatlich anerkannte Techniker, Technische Fachwirte sowie staatlich anerkannte Ingenieure mit einschlägiger Berufspraxis.
Voraussetzung: Der besondere Charakter dieser Weiterbildung liegt in erster Linie in der zielgruppenspezifischen Ausrichtung. Das bedeutet für Sie, dass Qualifikationen aus den fachrichtungsübergreifenden Schwerpunkten der Industriemeisterprüfung “Kostenbewusstes Hande
Kontakt: silvia.kuehn@schwaben.ihk.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.­

02.03.19 - 26.09.20 19 Monate WE Wochenende
Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
3990 €
Aufstiegs-BAföG
Neudegger Allee 9
86609 Donauwörth
Deutschland


Veranstaltungszeit(en): samstags 07:30 bis 14:00 Uhr, zusätzlich ca. 25 Abende 18:00 bis 21:15 Uhr, zusätzlich 4 x 4 Vollzeittage 5 Abschnitte/676 UStd. Prüfungstermine Wirtschaftliches Handeln und bet
Veranstaltungsstätte: Hans-Leipelt-Fachoberschule
Fördermöglichkeiten: Aufstiegs-BAföG
Zielgruppe: Industriemeister und andere vergleichbare technische Meister, staatlich anerkannte Techniker, Technische Fachwirte sowie staatlich anerkannte Ingenieure mit einschlägiger Berufspraxis
Voraussetzung: Der besondere Charakter dieser Weiterbildung liegt in erster Linie in der zielgruppenspezifischen Ausrichtung. Das bedeutet für Sie, dass Qualifikationen aus den fachrichtungsübergreifenden Schwerpunkten der Industriemeisterprüfung “Kostenbewusstes Hande
Kontakt: silvia.hermsdorf@schwaben.ihk.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.­

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
IHK-Akademie Schwaben IHK-Bildungszentrum Donauwörth
Hindenburgstr. 7
86609 Donauwörth, DE
Tel: 09076 958354
Fax: 09076 958456
Kontakt: Carmen Dahlitz
www.ihk-akademie-schwaben.de
carmen.dahlitz@schwaben.ihk.de
Anbieter Logo
Anbieterdetails anzeigen...